White House gibt bekannt: NIEs bis auf Weiteres Benötigt



National Interest Exceptions (NIEs) werden wegen Delta Variante bis auf Weiteres benötigt

Das US-Weiße Haus hat am 26.07.2021 bekannt gegeben, dass alle bestehende Reisebeschränkungen bis auf Weiteres bestehen bleiben.


Das bedeutet, dass Reisende, die keine US-Bürger oder Green Card Inhaber sind und sich in den letzten 14 Tagen im EU-Schengen-Raum (also auch in Deutschland), Großbritannien, Irland, China, Iran, Brasilien, Südafrika oder Indien aufgehalten haben, weiterhin eine genehmigte National Interest Exception (NIE) für eine Einreise in die USA benötigen. Als Grund für die Verlängerung der Reisebeschränkungen wird die sich schnell ausbreitende Delta Variante genannt.


Die derzeit geltenden Reisebeschränkungen werden auf unbestimmte Zeit bestehen bleiben. Die Biden Administration will sich auf keinen Zeitraum festlegen, innerhalb dem man mit einer Lockerung oder einer Aufhebung der Reisebeschränkungen rechnen kann. Zusätzlich gibt die Biden Administration nicht bekannt, auf welchen Kennzahlen die Administration ihre zukünftigen Entscheidungen bezüglich der Reisebeschränkungen treffen wird.


Es steht aber zur Diskussion, dass Reisende zukünftig stärker im Bezug auf COVID-19 überprüft werden (z.B. mit internationaler Kontaktverfolgung) und eventuell einen Impfnachweis vorzeigen müssen, um in die USA einreisen zu können. Im Bezug auf eine Impfpflicht für Reisende wurde jedoch noch keine Entscheidung getroffen.


Die oben genannten Reisebeschränkungen resultieren aus den Presidential Proclamations (PPs) 9984, 9992, 10143, 10199 und ähnlichen nachfolgenden Proclamations, die als Reaktion auf die COVID-19-Pandemie erlassen worden sind.


National Interest Exceptions (NIEs) sind für 12 Monate ab dem Datum der Genehmigung gültig (sofern nicht anders angegeben). Darüber hinaus sind NIEs für mehrfache Einreisen gültig, solange sie weiterhin für den ursprünglich vorgesehenen Zweck verwendet werden. Um festzustellen, ob Sie für eine NIE in Frage kommen, besuchen Sie bitte unsere NIE-Informationsseite.


Wenn Sie Fragen zu den Reisebeschränkungen haben oder Unterstützung bei der Beantragung einer NIE wünschen, wenden Sie sich bitte an Ayla Adomat, Esq. unter ayla@adomatimmigration.com.


73 views0 comments